Christian Kegel (fec.) Kunst in der Mensa IV
Aquarelle, Ölbilder, Zeichnungen,
Fotografien, Skulpturen, Design, Collagen, Literatur ...
Barbara Veldung (fec.)
05. - 20. Februar 2004

Homburg - Medizinische Fakultät
Mensa-Gebäude und Lesesäle der Mensa
(Mo. - Fr., Mensa: 10.00 - 14.30 Uhr
und Lesesäle: 8.00 - 18.00 Uhr geöffnet)


Vernissage am Do., 05.02.2004, 19.30 Uhr

Der Charme der Vielfalt ...

"Kunst in der Mensa", von Medizinstudierenden initiiert und organisiert, findet 2004 zum vierten Mal statt und zeigt, welch großes kreatives Potential in den Mitgliedern der Medizinischen Fakultät und der Universitätskliniken steckt.

Während an der ersten Ausstellung zehn Studierende mit ihren Objekten teilgenommen hatten, waren es im Jahre 2002 bereits 22 Studierende und Mitglieder des Lehrkörpers.
2003 hatte sich die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf 36 erhöht und 2004 demonstrieren 51 Studierende und Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Klinik und Verwaltung eindrucksvoll ihre künstlerischen Aktivitäten.

Um die Vielfalt der Arbeiten zu zeigen, wurden auch 2004 ein Ausstellungsthema oder die Art der Präsentationen nicht vorgegeben - vielmehr hat jeder der Teilnehmenden die Objekte vorstellen können, die ihr oder ihm als exponabel erscheinen.

Kunst in der Mensa IV - der "Charme der Vielfalt" wird Tradition an der Medizinischen Fakultät in Homburg

Kurt W. Becker